Wie unbehandeltes Crohn ist tödlich sein können

Wie unbehandeltes Crohn ist tödlich sein können

Teilen Sie auf Pinterest10'000 Stunden / Getty Images

Crohn-Krankheit ist eine Art entzündlicher Darmkrankheit (IBD). Es betrifft in erster Linie das Ileum oder den Endabschnitt Ihres Dünndarms. Es ist auch im ersten Abschnitt Ihres Doppelpunkts oder in Ihrem Dickdarm üblich zu finden.

Die Symptome von Crohn können lästig sein und stören manchmal das tägliche Leben. Aber Crohn ist normalerweise nicht tödlich oder lebensbedrohlich - wenn es ordnungsgemäß behandelt wird.

Unbehandelte Crohn kann zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen. Lesen Sie weiter, um über die möglicherweise tödlichen Komplikationen der unbehandelten Crohn-Krankheit zu erfahren, sowie die Symptome, die Ihnen sagen, dass es Zeit ist, an einem Arzt oder einer Notaufnahme zu wenden.

Fatale Komplikationen der Crohn-Krankheit

Unbehandelte Crohn-Kranke kann unangenehm sein und sogar schmerzhaft sein. Sie können häufiger erleben:

  • Bauchkrämpfe
  • Durchfall
  • ermüdung

Es gibt jedoch einige Komplikationen von unbehandelten Crohns, die schwere und möglicherweise lebensbedrohlich sind. Diese Komplikationen sollten ernst genommen werden. Die richtige Behandlung ist der einzige Weg, um diese Komplikationen zu verhindern.

Colorectal Cancer

A-Colorectal Cancer

a 2016 Die Forschungsüberprüfung der 2016 hat gezeigt, dass Einzelpersonen mit IBD ein höheres Risiko für die Entwicklung von Darmkrebs oder Krebs in der Futter des Dickdarms oder des Rektums. Das Risiko ist für Personen, die Crohn-Krankheit für ein Jahrzehnt oder mehr hatten, noch höher.

Die chronische Entzündung von unbehandelten Crohn kann eine Rolle bei der Entwicklung von frühzeitigen abnormalen Zellen (auch als Dysplasie genannt) spielen, der krebsartig werden kann.

Fistel

Chronische Entzündungen in Ihrem Darm können eine Reihe von Gesundheitskomplikationen verursachen. Eine der schwerwiegendsten Komplikationen ist eine Fistel. Dies ist ein Tunnel oder eine atypische Verbindung zwischen den Darmwänden und anderen Teilen Ihres Körpers, wie einem anderen Organ oder Gewebe.

Wenn diese Tunnel bilden, können Flüssigkeit aus dem Magen- oder Gastrointestinaltrakt (GI) -Trakt zu entweichen Andere Teile Ihres Körpers in andere Organe oder in Ihre Bauchhöhle. Dies kann zu einer tödlichen Infektion namens Sepsis führen.

Es kann auch eine Unterernährung verursachen, die auftritt, wenn Ihr Körper die Nährstoffe nicht aufnimmt, die sie in Ihrem GI-Trakt benötigt. Im Laufe der Zeit kann ein Fehlen der richtigen Ernährung lebensbedrohlich sein.

Nach Angaben von Crohn und Colitis UK, ein geschätztes 1 in 4 Personen mit Crohn, entwickelt diese Komplikation.

Darm-Obstruktion

chronische Entzündungen kann auch in Ihrem GI-Trakt Narbengewebe verursachen. Dies kann zu Verengung oder Strikturen in Ihrem Darm führen. Dies kann es schwierig machen, dass der Hocker passiert. Im Laufe der Zeit kann dies auch zu einem kompletten Hindernis führen, das in Ihrem Darm zu einer Träne führen kann.

Eine Darm-Obstruktion oder Darmblockage ist die häufigste Crohn-Komplikation, aber es macht es jedoch nicht weniger tödlich. Die Notfallbehandlung ist notwendig, um eine tödliche Infektion oder Sepsis zu verhindern.

Perforierter Doppelpunkt

Crohn-Komplikationen können alle Punkte entlang Ihrer Darmwand schwächen. Diese Komplikationen umfassen:

  • chronische Entzündungen
  • strikturen
  • fisteln

Im Laufe der Zeit können diese schwachen Punkte reißen oder perforieren. Dies ermöglicht Bakterien und andere Substanzen von Ihrem Darm, um in Ihren Bauch herauszuführen. Dies kann zu einer Art von Infektion führen, die als Peritonitis bezeichnet wird. Wenn Peritonitis unbehandelt oder nicht ordnungsgemäß behandelt wird, kann dies zu Sepsis oder Blutvergiftung führen. Dies sind beide lebensbedrohliche Bedingungen.

Giftiger Megacolon

Dieser Zustand tritt auf, wenn Entzündungen und Gas in Ihrem Darm Ihre Darm, um sich so sehr auszudehnen, dass sie nicht mehr verkleinern können.

Wenn der Druck nicht ordnungsgemäß entlastet wird, kann Ihr Doppelpunkt platzen. Dies ermöglicht Bakterien und andere Substanzen, um in Ihren Bauch und den Blutkreislauf einzustellen. Wenn nicht sofort oder richtig behandelt, kann dies zu:

  • interner Blutung
  • sepsis
  • schock

Diese lebensbedrohliche Komplikation von Crohn ist selten. Es ist eigentlich häufiger bei Menschen mit einer anderen Art von IBD genannt Ge ulzerativer Colitis.

Unterernährung

Menschen, die mit Crohn leben, ist oft mit unangemessener Ernährung oder Unterernährung offen. Das liegt daran, dass ein entzündeter Darm nicht in der Lage sein können, Nährstoffe sowie einen gesunden Darm aufzunehmen.

Im Laufe der Zeit kann dies zu problematischem - und sogar lebensbedrohlich - Nährstoffdefizite führen.

Wenn Sie einen Arzt über Crohn-Krankheit anrufen

Menschen mit Crohn erleben oft Nebenwirkungen und Symptome der Krankheit wie:

  • Durchfall
  • Magenkrämpfe
  • Müdigkeit

Während einige der allgemeinen Symptome dieser potenziell tödlichen Komplikationen diesen Symptomen von Crohn ähnlich sind, gibt es einige Symptome, die sich als potenziell problematisch auszeichnen.

Ernennen Sie einen Termin mit einem Arzt, wenn Sie diese Symptome aufnehmen

einen Termin mit einem Arzt einplanen, wenn Sie eine der folgenden Symptome erleben:

  • ständig fühlen, als ob Sie eine Darmbewegung haben müssen, aber nicht mit einem RECTUM
  • -Härten, der dunkel ist, dunkel oder zeigt Blut
  • Verstopfung
  • Übelkeit oder Erbrechen

Notfallpflege seien, wenn Sie diese Symptome erleben,

Einige Crohn-Krankheitskomplikationen erfordern die Notfallbehandlung. Wenn Sie irgendwelche dieser Symptome erleben, suchen Sie sofort Hilfe:

  • auslaufender Urin, Gas oder Kot aus Ihrer Vagina
  • High Fieber
  • Verwirrung
  • schwere Bauchschmerzen
  • laute Geräusche, die von Ihrem Bauch kommen

Je früher Sie sich an einen Gesundheitswesen in Verbindung setzen, desto früher werden sie es herausfinden können Die mögliche Komplikation geschieht und beginnt mit der Behandlung. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit der Erholung.

Die Behandlung kann dazu beitragen, die Symptome von Crohn's zu lindern. Möglicherweise geben Sie sogar Remissionsperioden ein, in denen Symptome dieses IBD weniger üblich sind, sogar nicht vorhanden sind.

Takeaway

Crohn-Krankheit ist eine Art entzündlicher Darmkrankheit. Derzeit gibt es keine Heilung, aber die Behandlung kann den Menschen mit der Bedingung helfen, mit weniger mehr erhöhten Symptomen über ihr Leben zu gehen.

Es ist wichtig zu wissen, dass unbehandelte Crohn-Krankheit tödlich sein kann. Das liegt daran, dass die chronische Entzündung, die mit diesem Darmzustand verbunden ist, zu vielen schweren und tödlichen Komplikationen führen kann.

Die meisten Menschen mit Crohn sind möglicherweise niemals einem dieser Komplikationen gegenüber. Dieses Ergebnis hängt jedoch von der richtigen und regelmäßigen Behandlung ab.

Für Menschen, die mit diesem Zustand leben, ist eine schnelle Behandlung von entscheidender Bedeutung. Je früher Sie sich an einen Healthcare-Profi wenden, kann der frühere Behandlung beginnen. Dies kann die Wiederherstellungsschancen verbessern und Ihnen helfen, weitere Komplikationen zu vermeiden.

Source Health Line